Accueil / Histoire et fonction / Perception de la cour & la royauté / Etudes modernes / Der Bonapartismus. Historisches Phänomen und (...)

Der Bonapartismus. Historisches Phänomen und politischer Mythos

Karl Hammer, Peter Claus Hartmann (éd.)

Hammer, Karl / Hartmann, Peter Claus (éd.), Der Bonapartismus. Historisches Phänomen und politischer Mythos. 13. deutsch-französisches Historikerkolloquium des Deutschen Historischen Instituts Paris in Augsburg vom 26. bis 30. September 1975, Artemis Verlag, München, Beihefte der Francia 6, 1977.

Table des matières

Beihefte der Francia 6

K.F. Werner, Préface [Beihefte der Francia, 6]

K.F. Werner, Vorbemerkung [Beihefte der Francia, 6]

J. Mistler, Introduction au colloque [Beihefte der Francia, 6]

J. Tulard, Aux origines du Bonapartisme : Le culte de Napoléon

P. Vigier, Le Bonapartisme et le monde rural

L. Girard, Caractères du Bonapartisme dans la seconde moitié du XIXe siècle

P. Barral, Le Bonapartisme vu par Gambetta

E. Fehrenbach, Bonapartismus und Konservatismus in Bismarcks Politik

A. Mitchell, Der Bonapartismus als Modell der Bismarckschen Reichspolitik

H. Hofmann, Das Problem der cäsaristischen Legitimität im Bismarckreich

M. Stürmer, Krise, Konflikt, Entscheidung. Die Suche nach dem neuen Cäsar als europäisches Verfassungsproblem

R. Rémond, Bonapartisme et Gaullisme

P. Waldmann, Bonapartismus in Argentinien ? Einige vergleichende Bemerkungen zu den Regimen Napoleons III. und Peróns

Compte-rendu des discussions du 13e colloque historique franco-allemand, sur le thème ’Le Bonapartisme. Phénomène historique et mythe politique’

Bericht über die Diskussionen des 13. deutsch-französischen Historiker-Kolloquiums über das Thema ’Der Bonapartismus. Historisches Phänomen und politischer Mythos’

Résumés français des contributions en langue allemande. Französische Resümees der Beiträge in deutscher Sprache

Consulter l’ouvrage sous format pdf (perspectivia.net)