Accueil / Histoire et fonction / Relations nationales et internationales / Etudes modernes / Coblentz : Symbol für die Gegenrevolution. Die (...)

Coblentz : Symbol für die Gegenrevolution. Die französische Emigration nach Koblenz und Kurtrier 1789–1792 und die politische Diskussion des revolutionären Frankreichs 1791–1794

Christian Henke

Christian Henke, Coblentz : Symbol für die Gegenrevolution. Die französische Emigration nach Koblenz und Kurtrier 1789–1792 und die politische Diskussion des revolutionären Frankreichs 1791–1794, Beihefte der Francia 47, Stuttgart, Thorbecke, 2000.

Extrait de l’ouvrage

Als Napoleon Bonaparte am 1 . März 1815 von Elba nach Frankreich zurückkehrte,
veröffentlichte er eine Proklamation, die sofort wieder die Gräben zwischen dem Alten
und dem Neuen Frankreich aufriß, das heißt zwischen dem Ancien Régime und
der durch Revolution und Empire geprägten Nation. Dies erreichte er, indem er neben
den alliierten Mächten die Emigranten von Koblenz, also die nach Frankreich
zurückgekehrten Brüder Ludwigs XVI, unmittelbar angriff und als Gegner des Vaterlandes
stilisierte.

Accéder à l’ouvrage (perspectivia.net)