Accueil / Actualités et liens utiles / Parutions / Von der Residenz zur Hauptstadt. Paris im (...)

Von der Residenz zur Hauptstadt. Paris im hohen Mittelalter

Andreas Sohn

Andreas Sohn, Von der Residenz zur Hauptstadt. Paris im hohen Mittelalter, Thorbecke, Sigmaringen, 2012, ISBN : 978-3-7995-0734-9, € 26,00.


Dem hohen Mittelalter, einer Schlüsselepoche in der mehr als 2000-jährigen Geschichte der Stadt Paris, ist dieses Buch gewidmet.
Wie in dieser Zeit Paris zur Hauptstadt Frankreichs aufgestiegen ist, wird quellennah und anschaulich, mit stringenten methodischen Zugängen und neuen Forschungsergebnissen dargelegt. Dieser spannungsreiche und komplexe Prozess trug wesentlich dazu bei, dass Paris zur größten Stadt Europas mit mehr als 200.000 Einwohnern im späten Mittelalter wurde. Gleichzeitig stieg die französische Monarchie noch im 13. Jahrhundert zur bedeutendsten des Kontinents auf. Paris und Frankreich sind bis heute von diesen mittelalterlichen Grundlagen geprägt.

Annonce et commande sur le site de l’éditeur Thorbecke