Accueil / Art et culture / Mécénat, collections et gestion / Etudes modernes / Sonnenkönig und österreichische Sonne. Kunst (...)

Sonnenkönig und österreichische Sonne. Kunst und Wissenschaft als Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln

Friedrich B. Polleroß

Polleroß, Friedrich B., "Sonnenkönig und österreichische Sonne. Kunst und Wissenschaft als Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln", dans Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte, vol. 40, 1987, p. 239-256 et 391-394.

Extrait de l’article

Sowohl in Frankreich wie in Österreich erschienen im Vorjahr Untersuchungen über die Verbildlichung politischer Ansprüche von Bourbonen und Habsburgern im 17. und 18. Jahrhundert mit Hilfe der Mythologie. Die dabei auch angeschnittene Frage der Rivalität der beiden Mächte im Bereich der Kunst und Emblematik soll im folgenden unter Heranziehung weiteren Materials in den Mittelpunkt der Betrachtung gestellt werden. Dabei wird vielfach auf die zeitgenössische Literatur zu verweisen sein, deren Konsultierung zur Interpretation von Kunstwerken Herr Prof. Heinz in seiner Arbeit mehrfach eine besondere Bedeutung eingeräumt hat.

Lire la suite (ART-Dok)