Accueil / Art et culture / Peinture et arts graphiques / Etudes modernes / Authentizität und Fiktion : Zur Inszenierung (...)

Authentizität und Fiktion : Zur Inszenierung von Geschichte und Zeitgeschehen in der Kunst der Neuzeit

Thomas Kirchner

Kirchner, Thomas, "Authentizität und Fiktion : Zur Inszenierung von Geschichte und Zeitgeschehen in der Kunst der Neuzeit ", dans Borsò, ittoria / Kann, Christoph (éd.), Geschichtsdarstellungen. Medien – Methoden – Strategien (= Europäische Geschichtsdarstellungen, Bd. 6), Köln/Weimar/Wien, 2004, p. 215-225.

Extrait de l’article

Am 12. Juli 1672 überquerte die französische Armee den Rhein. Das Ereignis wurde von der königlichen Propaganda nachhaltig gefeiert. Zum ersten Mal - so wurde hervorgehoben - war es seit Cäser gelungen, die als unüberwindbar geltende Schwelle zu überschreiten. Der Panegyrik scien es einzig mit der überquerung des Granikus durch Alexander den Grossen vergleichbar. Die Heldentaten Alexanders waren dem fransösischen Publikum allgemein präsent, galt doch der makedonische König lange Zeit als das politische Alter Ego von Ludwig XIV.

Lire la suite (ART-Dok)