Home / History and function / Politics, war and justice / Modern studies / Philipp IV. und die Vernichtung des Templerordens.

Philipp IV. und die Vernichtung des Templerordens. Eine Neubewertung

Karl Ubl

Karl Ubl, "Philipp IV. und die Vernichtung des Templerordens. Eine Neubewertung", Francia 39 (2012)

Extrait de l’article

Mit dem prägnanten Wortspiel »après la foi, la loi« brachte der große Historiker Jules Michelet das Zeitalter Philipps des Schönen auf den Punkt. Der König der Jahre 1285 bis 1314 markierte für Michelet einen Wendepunkt in dem »Drama der Enthüllung« der französischen Nation. Im ersten Band seiner 1833 publizierten »Histoire de France« lässt Michelet die poetische Nacht des Mittelalters (»la nuit poétique du moyen âge«) durch die Ankunft der Rechtsberater Philipps des Schönen, der sogenannten Legisten, beenden.

Lire la suite (Perspectivia.net)