Accueil / Art et culture / Peinture et arts graphiques / Etudes modernes / Der Tod Jacques Louis Davids. Zum Verhältnis (...)

Der Tod Jacques Louis Davids. Zum Verhältnis von Politik und Ästhetik in der französischen Restauration

Hubertus Kohle

Kohle, Hubertus, "Der Tod Jacques Louis Davids. Zum Verhältnis von Politik und Ästhetik in der französischen Restauration", dans Idea. Jahrbuch der Hamburger Kunsthalle, 10, 1991, p. 127-154.

Extrait de l’article

Mehr als andere geschichtliche Zeiträume lebte das Frankreich der Restaurationszeit im Schatten seiner epochalen Vergangenheit. Gegen die Innovationskraft der Revolution setzte die Restauration den Versuch einer wenigstens partiellen Restitution des Ancien régime, gegen Napoleon, den gottgleichen Imperator der säkularisierten Weltgeschichte, solche von Beginn an des Revanchismus verdächtigten Gestalten wie Ludwig XVIII. und Karl X . Und so hatte sie dann auch von Anfang an zu kämpfen mit dem Image, ein schwächlicher Anachronismus zu sein, der - und das schien ihr eigentliches Manko im Zeitalter des gerade auch von der Revolution gespeisten nationalstaatlichen Gedankens - nur künstlich durch die Protektion der reaktionären Siegerkoalition der heiligen Allianz zum Leben erweckt und dort gehalten wurde.

Lire la suite (ART-Dok)