Accueil / Vie quotidienne / Autour de la table / Etudes modernes / Die öffentliche Tafel. Tafelzeremoniell in (...)

Die öffentliche Tafel. Tafelzeremoniell in Europa, 1300-1900

Hans Ottomeyer, Evelyn Peters, Michaela Völkel

Wolfratshausen, Verlag : Edition Minerva, Jahr : 2002, ISBN : 3-932353-68-4

Compte rendu de Stefan Thäle

Der zu besprechende Katalog geht auf eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums im Kronprinzenpalais vom 29. November bis zum 11. März 2002 zurück. In zwölf Beiträgen werden 600 Jahre öffentlichen Speisens facettenreich dargestellt. Im Vorwort umreißt Hans Ottomeyer das Programm und verbindet die Einzelbeiträge des Sammelbandes : Nicht die „Rekonstruktion konkreter, historisch fassbarer Situationen“ steht im Lastenheft, sondern die Fahndung nach dem „Bedeutungskern“ des Tafelzeremoniells und seine großen Entwicklungslinien zwischen Beharren und Wandel (S. 8). Ottomeyer weist dabei auf die Bedeutung von Sitzordnungen als Abbildung der Rangverhältnisse von Anwesenden hin und betont den Akt des gemeinsamen Speisens als „Friedenstechnik“ bzw. als Form des „Sich-vertragens“ ...

Lire la suite (H-Soz-u-Kult)