Hauptseite / Kunst und Kultur / Literatur und Philosophie / Moderne Studien / »Je parlerai moi-même de moi.« Französische (...)

»Je parlerai moi-même de moi.« Französische Adelsmemoiren des 17. Jahrhunderts als Selbstzeugnisse

Christian Kühner

Kühner, Christian, "»Je parlerai moi-même de moi.« Französische Adelsmemoiren des 17. Jahrhunderts als Selbstzeugnisse", Francia, 41/2014, p. 129-151

Extrait de l’article

Das 17. Jahrhundert ist in Frankreich eine Zeit, aus der viele bemerkenswerte auto­biographische Texte überliefert sind. Insbesondere in den politischen und gesell schaftlichen Eliten gibt es eine intensive Produktion von Memoiren. Das Schicksal dieser Texte ist unterschiedlich; manche sind bereits während der Frühen Neuzeit veröffentlicht worden und danach nie wieder aufgelegt worden; andere sind Manu­skript geblieben, bis sie im 19. und 20. Jahrhundert wissenschaftlich ediert wurden; wieder andere liegen sowohl in frühneuzeitlichen als auch in modernen wissen­schaftlichen Druckfassungen vor. Unter letzteren sind wiederum zu unterscheiden Einzeleditionen und Serien; insbesondere die Editionstätigkeit des 19. Jahrhunderts hat mehrere wichtige Reihen publizierter Memoiren hervorgebracht. In allerjüngs­ter Zeit sind darüber hinaus nicht wenige dieser Texte durch Digitalisierungspro­gramme auch im Internet verfügbar. Viele dieser Texte sind sehr umfangreich, sie umfassen mehrere hundert Seiten. Angesichts der Fülle, Länge und Zugänglichkeit der Texte verwundert es nicht, dass sie in der Forschung zur französischen Frühneu­zeit intensiv als Quellen benutzt werden.

Lire la suite (Perspectivia.net)