Home / Art and culture / Periods, iconography and styles / Modern studies / Architekturstil als Träger von Bedeutung

Architekturstil als Träger von Bedeutung

Stefan Hoppe

Hoppe, Stefan, "Architekturstil als Träger von Bedeutung", dans Krause, Katharina (éd.), Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland, Bd. 4: Spätgotik und Renaissance. München, Berlin u.a., 2007, p. 244-249.

Extrait de l’article

Das Studium der klassischen kunsthistorischen Arbeiten zur Semantik von Architektur vor der Zeit der Renaissance erweckt den Eindruck, dass sich die Kommunikation von Bedeutung im Mittelalter viel intensiver auf der Ebene der Bautypologie als auf der Ebene des Baustils abgespielt habe. Auch wenn neuere Arbeiten dieses Bild im Detail korrigieren, indem sie etwa die Kategorie des rhetorischen Dekorums bzw. Aptums (Angemessenheit) und ein System von Modi bzw. Stillagen für Bauten der Parlerzeit nutzbar machen, so bleibt doch der Gesamteindruck bestehen, dass sich während des 15. Jhs. ein grundlegend neuer Umgang mit Architekturstil als Träger von Bedeutung herausbildete.

Lire la suite (ART-Dok)