Home / Historiography & methodology / Historiography / Modern studies / Jeanne d’Arc in der Geschichte. Historiographie -

Jeanne d’Arc in der Geschichte. Historiographie - Politik - Kultur

Gert Krumeich

Gerd Krumeich: Jeanne d’Arc in der Geschichte. Historiographie - Politik - Kultur (Beihefte der Francia, 19), Sigmaringen (Thorbecke) 1989, ISBN 3-7995-7319-4.

Extrait du livre

Bücher haben ihre Geschichte, und es ist notwendig, über diese Rechenschaft abzulegen, gerade wenn der Weg über das hinausgeführt hat, was eigentlich beabsichtigt war.

Diese Arbeit war gedacht als ein Beitrag zur Geschichte des Nationalismus in der III. Republik. Tatsächlich hatte die frühere Beschäftigung mit der Vorkriegspolitik Frankreichs erwiesen, daß das, was das Wesen des französischen Nationalgefühls ausmacht, trotz aller Forschung keine sehr deutliche Gestalt hatte. Stanley Hoffmann, vielleicht der beste Kenner der politischen Kultur Frankreichs und deren Geschichte, hat dieses Problem in ein schön formuliertes Paradox gekleidet :

»Les Français se déchiraient, mais dans une très large mesure au nom de la même divinité - la nation ... s’il y avait désaccord, c’était encore sur fond d’unité«.

Lire la suite (perspectivia.net)